Freie Partnerwahl beim Euro

Lange galt die Allianz zwischen Deutschland und Frankreich zur Rettung des Euro als vertrauensvoll und ebenbürtig. Aber wie heißt es so schön: nichts ist für die Ewigkeit! Kaum ist Hollande der neue französische Präsident, sucht er nach neuen strategischen Partnerschaften, die in ihrer Gänze das gemeinsam geschaffene Vertragswerk in Frage...

... weiterlesen »

„Elite-Bonds“ – in den Startlöchern?

Die Bundesregierung wehrt sich beharrlich gegen die Einführung sog. EURO-Bonds, also gemeinsamer Schuldpapiere aller EURO-Staaten. Eine Vergemeinschaftlichung der Schulden hätte für die Krisenländer Europas den Vorteil, niedrigere Zinsen für die Aufnahme neuer oder Prolongation bestehender Schulden zu bezahlen.

... weiterlesen »